Yoga zu Hause üben? Wir verlosen 3 Abos für YogaMeHome

von Anne
8 Kommentare

Yogamehome

Die Produkte wurden uns zum Testen und Verlosen zur Verfügung gestellt. 

Wäre es nicht schön, wenn man seinen persönlichen Yogalehrer auch beim Üben zu Hause neben sich hätte? Der könnten einen dann anleiten und man würde im herabschauenden Hund nicht schon nachdenken, ob man danach den Krieger machen möchte… oder lieber doch noch eine Umkehrhaltung? Ach egal…erst mal noch einen Durchgang Sonnengruß. Aber man kann so etwas wie einen kleinen Yogalehrer zu Hause haben.

 

Mit den neuen Portalen, die Yogavideos (ich weiss, es gibt kein VHS mehr) anbieten, hat man die Möglichkeit geleitete Yogastunden zu Hause zu üben, gemütlich im Wohnzimmer auf dem Teppich oder auf dem Balkon oder auch unterwegs im Park (wenn man ein Tablet hat).

Eine der gemeinten Plattformen ist YogaMeHome und die gefällt mir wirklich gut. Die Videos sind schön gemacht und qualitativ sehr hochwertig. Und es gibt jede Woche neue Videos – Langeweile kann also nicht aufkommen. Das Team von YogaMeHome will einen günstigen und einfachen Weg anbieten Yoga möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen und vor allem die Yoga-Praxis in einen modernen Alltag leicht integrieren zu können. Mit Online-Yoga kann man sehr flexibel Yoga zu Hause üben: Man kann die Yoga-Videos nach Lehrern, Yoga-Stilen, Themen (Körperzonen oder Wehwehchen), nach Zeit und sogar nach „Schwitzfaktor“ filtern – was man eben gerade am liebsten hätte.

Was ich persönlich noch gut finde ist, dass man die Yogalehrer jederzeit kontaktieren kann, um sie mit Fragen zu löchern.Einfach Yoga zu Hause machen
Natürlich kann so ein Portal nicht den Yogalehrer bzw. das Yogastudio des Vertrauens ersetzen und das ist ja auch nicht der Sinn dahinter. Aber es ist eine sehr schöne Möglichkeit seine Yogapraxis zu Hause sinnvoll und abwechslungsreich zu gestalten. Ich kann mir eine 20 Minuten Sequenz zum Start in den Tag aussuchen ebenso wie eine anderthalb stündige Yogasequenz für einen entspannten Sonntagnachmittag…und danach gleich noch eine angeleitete Meditationsübung. Also da sind 16€ im Monat doch ganz gut angelegt. Einfach mal ausprobieren.

Bei uns habt ihr jetzt die Möglichkeit Online-Yoga zu testen. Wir verlosen ein Monats-Abo, ein 4-Monats-Abo und jetzt kommt der Knaller: ein Jahresabo von YogaMeHome. Schreibt uns einfach im Kommentarfeld, warum ihr einen kleinen Yogalehrer für zu Hause braucht.

Die Verlosung endet am 29.4. um 18 Uhr, die Gewinner werden per Mail benachrichtigt und der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

Viel Spaß beim Yogen zu Hause! 

 

8 Kommentare

Könnte auch was für dich sein

8 Kommentare

Avatar
Bettina 29. April 2013 - 9:47

Yoga ist für mich der perfekte Ausgleich zur stressigen Arbeit – leider fehlt mir daheim, wenn ich alleine bin, oft die Motivation, mich aufzuraffen und ich bleibe dann lieber auf der Couch liegen. Und das, wo mir Yoga so unheimlich gut tut und ich nicht nur entspannen kann, sondern auch ein bisschen beweglicher werde!

Ich würde mich unheimlich freuen, ein Yoga-Abo zu gewinnen, da mir dies bestimmt die fehlende Motivation bringt, daheim auch etwas für mich zu tun! :)

Antworten
Avatar
Michi 29. April 2013 - 9:47

Hallo,
ich würde mich sehr über das Abo freuen, da mein Yogakurs in zwei Wochen zu Ende ist u ich mich nur schwer motivieren kann zu Hause allein zu üben. Das Online-Yoga ist sicher eine tolle Möglichkeit Yoga in den eigenen vier Wänden unter Anleitung zu praktizieren. :)
LG

Antworten
Avatar
Tina 29. April 2013 - 9:47

Zwischen Masterarbeit und zwei Jobs ist es schwierig einen regelmäßigen Termin im Yogastudio zu halten, deshalb würde ich gern die PC-Version ausprobieren um immer dann Yoga zu machen, wenn es gerade passt. Ich würde mich wahnsinnig freuen…Liebe Grüße aus Thüringen

Antworten
Avatar
Ines Faber 28. April 2013 - 9:47

Ich bin Yogalehrerin und finde es super wichtig, mich immer wieder von anderen Lehrern inspirieren zu lassen, immer weiter zu lernen und auf meinem Yogaweg immer mal wieder Neues zu entdecken. ich habe noch nie mit PC prakiziert und wäre aber mal sehr neugierig das auch anzuwenden…der Weg ist das Ziel :D love&light

Antworten
Avatar
Estrela 28. April 2013 - 9:47

Ich bin gerade total verrückt nach Yoga und würde mich sehr über eine neue Programmauswahl und weitere Inspiration freuen. :-)

Antworten
Avatar
Anny 26. April 2013 - 9:47

…. waere sehr schoen zu gewinnen, da ich im Monat Mai nicht zum yogaunterricht in meiner Stadt gehen kann :) meine Lehrerin ist vereist… Ueben unter Anleitung wäre daher ganz großartig ;-)

Antworten
Avatar
Mathilde 26. April 2013 - 9:47

Hallo,
ich würde mich gerne mit dem Abo dazu motivieren mich außerhalb meines VHS-Kurses an Asanas zu versuchen, die mir nicht so gut liegen. (Und deswegen besonders gut und wichtig für mich sind ;-) ) Aber der innere Schweinehund…
Liebe Grüße in den Norden!

Antworten
Avatar
Caro 25. April 2013 - 9:47

Hallo, ich würde gern ein Abo gewinnen, da ich auf dem platten Land lebe und keine Yogastudios in der Nähe habe (das nächste ist 25km entfernt!), und Yogamehome kenne ich noch gar nicht.

Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Tina Cancel Reply

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Du kannst deine Einwilligung jederzeit z. B. per Mail an redaktion@happymindmagazine.de widerrufen. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.