Paradiesisches Yogen: Bali, Thailand & Seychellen

von Redaktion
4 Kommentare

Inselhopping auf den SeychellenYogaretreats an der Ostsee oder im Schwarzwald sind toll – doch wer von euch hat schon mal im Postkartenparadies geyogt? Wir haben drei Traumlocations rausgesucht, die garantiert eine Yogareise wert sind. Dazu gibt es einen Mini-Guide für Yogastudios und Teachertrainings vor Ort. Und wenn nicht diesen Sommer, dann eben nächsten.

Yoga auf Bali

Spätestens seit Eat Pray Love wollen alle hin: Bali. Die indonesische Insel ist der Inbegriff vom Postkarten-Paradies und Yogis kommen hier voll auf ihre Kosten: Yoga auf Bali gibt es zur Genüge.

Bei Yoga108Bali und auch bei Yogalilabali könnt ihr mit der großartigen Tara Judelle yogen oder sogar ein Teachertraining absolvieren – dies findet in Desa Seni statt, unweit von Denpasar, der Hauptstadt von Bali im Süden der Insel. Auch Ausflüge in das Künstlerstädtchen Ubud sind von hier möglich. Wie immer hat natürlich auch der independent Reiseführer Lonely Planet ein paar tolle Tipps parat; z.B. ein Trip zu den legendären Gili Islands. Ein Bali Yoga Retreat von Deutschland aus könnt ihr über Yoga Natura buchen (leider erst wieder nächstes Jahr).

Yoga auf Koh Samui

Die drittgrößte Insel im Golf von Thailand ist Ziel vieler Traveller und eins der großartigsten Reisebücher ever spielt auf Koh Samui und der Insel Ko Phi Phi: The Beach von Autor Alex Garland, später mit Leonardo Di Caprio verfilmt. Yoga kommt auf Koh Samui natürlich nicht zu kurz, es gibt viele Anbieter.

Evolution of Yoga und Absolute Yoga auf Koh Samui bietet Teachertrainings und normale Klassen an, das dazugehörende Retreat Center Absolute Sanctuary hat außerdem noch Detox Programme und Verjüngungskuren im Programm.

Yoga auf den Seychellen

Die Seychellen im indischen Ozean sind ein absoluter Traum: Kristallklares Wasser, unberührte Natur und eine einmalige Tierwelt machen die Inselgruppe auch für Yogis interessant und viele Hotels und Pensionen bieten Yoga an.

Bamboo Seychelles ist ein Yoga Centre und bietet Yoga Retreats im Norden von Mahe Island an, nur wenige Meter von einem der schönsten Strände auf den Seychellen. Auch Yoga Therapie, Qi Gong, Pilates und Reiki sind im Angebot. Postkartenfeeling inklusive: Weiße Strände, türkisblaues Wasser und Palmen. Wer gerne Inselhopping machen möchte oder sich ein Komplettpaket wünscht, ist mit dem Portal Seyvillas sehr gut beraten.

 

4 Kommentare

Könnte auch was für dich sein

4 Kommentare

Avatar
Travel Sisi 27. August 2014 - 9:47

Vielen Dank für diese Tipps! Yoga im Paradies ist auf jeden Fall eine Reise wert. Ich habe bereits in Thailand ein Retreat gemacht auf der noch ziemlich unberührten Insel Koh Yao Noi. Eine ganz tolle Erfahrung, die ich jedem nur ans Herz legen kann. Hier mein Reisebericht: http://www.travel-sisi.com/2014/06/24/yoga-retreat-thailand-yoga/

Liebe Grüsse
Travel Sisi

Antworten
Avatar
Christina 31. August 2014 - 9:47

Liebe Sisi, vielen Dank für den Link. Sieht wirklich prima aus, das Retreat. :) Viele liebe Grüße, Christina

Antworten
Avatar
Christiane 16. August 2013 - 9:47

Liebe Christina… Wie versprochen ist der Bericht über Yoga und Meditation in Thailand endlich fertig, nachdem ich unglaublicherweise schon wieder drei Wochen in Deutschland bin. Hier gehts zu meinen Tipps für Thailand :) http://yogalino.com/thailand-ein-yoga-urlaub-unter-palmen/
Liebe Grüße Christiane

Antworten
Avatar
Christina 19. August 2013 - 9:47

Hi Christiane, vielen Dank für’s Teilen, ich hoffe ich schaff es nächstes Jahr auch mal nach Thailand. Einen tollen Montag! Liebe Grüße, Christina

Antworten

Hinterlasse mir einen Kommentar

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Du kannst deine Einwilligung jederzeit z. B. per Mail an redaktion@happymindmagazine.de widerrufen. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.