Shopvorstellung: Pureraw.de – Rohkost erleben & Verlosung

www.pureraw.de

www.pureraw.deEnthält Werbung & Affiliater Links.

Rohkost-Ernährung – dieser Begriff ist den meisten geläufig.

Trotzdem sei er kurz erklärt: dies bedeutet dass sich jemand von ungekochten und unverarbeiteten Lebensmitteln ernährt. Grundgedanke ist dass man sich wertvolle Enzyme in den Nahrungsmitteln erhält die verloren gehen wenn man die Lebensmittel über 47° erhitzt.

In den letzten Jahren wurde diese Ernährungsform immer populärer und viele Rohköstler schwärmen von der Energie und Lebensfreude, die nach einigen Monaten konsequenter Ernährung eintritt.

Es gibt viele verschiedene Formen, die von veganer über vegetarische bis hin zu omnivorer Ernährung gehen kann, denn auch getrocknetes oder geräuchertes Fleisch gelten als roh. Ebenso natürlich Rohmilchkäse.

Wem eine komplett rohe Ernährung zu radikal erscheint, der kann ein bis zwei rohe Mahlzeiten pro Tag in seine Ernährung einbauen:

  • einen großen Salat mit knackigem Gemüse und Obst zum Mittagessen (auch Äpfel, Mangos, Birnen oder Erdbeeren sind köstlich zu salzig-saurem Dressing) oder…
  • einen frischgepressten Saft aus Karotten, Rote Bete, Äpfeln und Ingwer zum Frühstück. Dies gibt einen tollen Energie-Kick für anstrengende Tage.

Falls ihr euch für Rohkost interessiert möchten wir euch einen tollen Online-Shop ans Herz legen:

pureraw.de führt ein großes Angebot an rohen Lebensmitteln die die Umstellung und Ernährungsvielfalt für Rohköstler oder solche, die es werden wollen, ein wenig einfacher, bunter und interessanter macht. Hier könnt ihr euch zum Beispiel Nudeln bestellen oder aber auch spezielle Salze & Öle, die den strengen Rohkost-Kriterien entsprechen.

Gründerin Kirstin Knufmann ist überzeugte vegane Rohköstlerin und zudem noch grundsympathisch, denn ihr Ansatz ist nicht der erhobene Ernährungs-Zeigefinger, sondern Spaß und Neugier am Entdecken neuer Lebensmittel – sogar die gelegentliche Ausnahme wie Honig oder gedünstetes Gemüse steht auf ihrem Ernährungsprogramm.

Um euch einen kleinen Kickstart in die Welt der Rohkost zu geben sponsort Kirstin und pureraw.de heute drei Pakete köstliche MaKao Trinkschokolade in Rohkostqualität. Sie hat der Happy Mind Redaktion schon letzte Woche ein Päckchen zugeschickt und wir können gar nicht genug kriegen von dem leckeren Zeug.

Und jetzt kommt ihr zum Zug: Wer den köstlichen MaKao versuchen möchte, hinterlasse bitte einen Kommentar inklusive gültiger Email Adresse. Die Verlosung endet am 29.11. und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Teilnehmer wird per Email über seinen Gewinn informiert. Viel Glück!

pure raw Rohkost erleben

 

Wer sich für vegane Kost oder Rohkost interessiert und noch ein wenig weiterlesen möchte, dem empfehlen wir folgende Bücher (von der Redaktion getestet und für wertvoll befunden):

Von Redaktion

Die Happy Mind Redaktion stellt dir alles mögliche vor, was uns über den Weg läuft: Events, Studios, Aktionen, Shops, Produkte & Projekte vor, die von besonderen Personen ins Leben gerufen wurden und von uns für famos befunden wurden. Hier herrscht eine no-bullshit-policy und wir zeigen euch nur Dinge, die uns tatsächlich überzeugt haben. Großes Yogi Ehrenwort!

21 Kommentare

  1. aloha, für eine gesunde ernährung ist es nie zu spät, deshalb fange ich jetzt mal damit an und wie geht’s leichter, als mit nem guten und vorallem gesunden kakao, li-lo

  2. „MaKao Trinkschokolade in Rohkostqualität“ hört sich sehr gesund und lecker an. Den möchte ich doch zu gerne mal ausprobieren.

  3. In Wiesbaden auf der Messe habe ich schon einige leckere Sachen probiert und schon einige Sachen bestellt.
    Der MaKao schmeckt bestimmt richtig gut und in dieser Jahreszeit besonders ;o)

  4. Ich hätte auch gerne Makao, bin ein großer Fan von Rohkost und von den Produkten, die Kirstin auf pureraw.de verkauft! Lieben Gruß

  5. Ich ernähre mich auch recht flexible, hauptsächlich vegan, und viel Rohkost steht auf dem Speiseplan. Und da einem das Naschen als Rohköstler natürlich auch wichtig ist, würde ich mich sehr über eine Packung Trinkschokolade freuen, vor allem, weil sie ohne Milchpulver ist!

  6. auf dem vsd in stuttgart habe ich mir schon die leckeren kakaonibs von pureraw gekauft (schokoholic!) und auch andere leckereien probiert, deshalb würde ich supergern die makao-trinkschokolade testen. :)

Kommentare sind geschlossen.