WHO MADE THE RULES: Tara Stiles für Reebok & Sponsored Video

Foto via REEBOK.com

Foto via REEBOK.com

Dieser Beitrag ist eine bezahlte Kooperation. 

Zugegeben: Tara Stiles ist ziemlich lässig. Zumindest weiß sie genau, wie man einen Hype um die eigenen Person kreiert und sich anständig vermarktet. Ein Yogastudio in Manhattan, Youtube Channel, Instagram Account, Facebook, Autorin für MindBodyGreen und ein eigenes Buch. (Lest auch unbedingt unser kleines Interview mit Tara Stiles vor einigen Wochen).

Dazu kommt jetzt noch eine ziemlich ansprechende Yoga Wear Kollektion mit dem Sporthersteller Who made the rules REEBOK, die seit Januar 2013 auf dem Markt ist. Das Shirt „Who made the rules“ ist jetzt schon ein Top Seller und der haben-wollen-Faktor ist ziemlich groß. Die Idee zu dem Shirt entstand aus einem Tweet, den Tara irgendwann gepostet hatte und die Idee dahinter könnt ihr euch hier anschauen.

Klar, dass Tara auch Teil der neuen LIVE WITH FIRE Kampagne von Reebok ist, die eine Hommage an das bewusst gelebte Leben sein soll und dazu aufruft, aktiv Sport zu machen sein komplettes kreatives Potenzial zu nutzen und die Menschen um uns herum mit unserer Begeisterung anzustecken. Dies gilt natürlich für alle Sportarten, die uns Spaß und Freude bringen. Zugegeben, das Video drückt philosophisch schon ein wenig auf die Tube, die Message ist trotzdem aber gar nicht so weit hergeholt, denn dass Bewegung uns physische, mentale und soziale Stärke beschert, das weiß jeder der schon länger Yoga übt. Und hier nun der Clip:


sponsored by Reebok

Von Redaktion

Die Happy Mind Redaktion stellt dir alles mögliche vor, was uns über den Weg läuft: Events, Studios, Aktionen, Shops, Produkte & Projekte vor, die von besonderen Personen ins Leben gerufen wurden und von uns für famos befunden wurden. Hier herrscht eine no-bullshit-policy und wir zeigen euch nur Dinge, die uns tatsächlich überzeugt haben. Großes Yogi Ehrenwort!