Rezept: Supersmoothie gegen Eisenmangel

Smoothie gegen Eisenmangel - mit Weizenkleie, roten Beeren und Sanddorn!

Diagnose Eisenmangel! Ich hatte mein Lebtag einen sehr vorbildlichen Eisenwert, immer um die 13 komma irgendwas. In den letzten Zügen meiner Schwangerschaft rutschte der treue Freund doch tatsächlich auf bedenkliche 10,1. Da ich mir alle Nährstoffe jetzt mit little D. teilen muss, reichte anscheinend die Zufuhr an Spinat, roten Beeren, Feldsalat, weißen Bohnen und Hirse nicht für uns zwei.

Ich bin natürlich sofort zur Tat geschritten und hab einen Smoothie zusammengeworfen, der zwei sehr eisenreiche Zutaten beinhaltet: Rote Beeren und Weizenkleie. Dazu ein Schwupps Sanddornsaft, denn Eisen wird am Besten mit Vitamin C vom Körper aufgenommen.

Natürlich ist dieses Rezept nicht nur für Schwangere oder stillende Mamas geeignet, sondern für jeden, der ein wenig auf seinen Eisenwert achten muss.

Smoothie gegen Eisenmangel - mit Weizenkleie, roten Beeren und Sanddorn!

Du brauchst Folgendes:

  • 1 Banane
  • 1 Handvoll rote Beeren, gerne gemischt!
  • 1 EL Weizenkleie
  • 2 EL Sanddornsaft (vorsicht, sehr sauer!)
  • 1 EL Ahornsirup oder Honig oder was auch immer du magst, um es etwas zu süßen
  • 400 ml Hafermilch

Alles flott durchmixen und hübsch in dein Lieblingsglas abfüllen. Genießen. Und wenn er dir schmeckt, dann gib mir doch gern ein paar Sternchen weiter unten. Merci!

 

Rezept: Supersmoothie gegen Eisenmangel
Pin mich auf Pinterest!
Christina Waschkies

Von Christina Waschkies

Christina ist Mama, Yogini, Spiritual Business Coach und Bloggerin. Ihre Mission ist es, Yoga, Ayurveda, Meditation und Achtsamkeit ganz unkompliziert zu leben und weiterzugeben. In der SPIRITUAL BUSINESS SCHOOL unterstützt Christina Frauen darin, ihre Bestimmung zu finden und sie zu einem profitablen Business zu machen.

4 Kommentare

  1. Nein, leider nicht liebe Stephanie. Allerdings ist der Smoothie auch eher eine Unterstützung, ich denke bei ernsthaftem Eisenmangel kommt man um Kräuterblut oder Tabletten nicht drumherum. Ich habe ihn unterstützend in der Schwangerschaft getrunken. Liebe Grüße!

  2. Vielen Dank für das Rezept! Bei mie wurde Eisenmangel festgestellt und ich versuche was zu tun. Hast du vielleicht ausgerechnet wieviel Eisen der Smoothie enthält?

    Danke und liebe Grüße,
    Stephanie

  3. Hm, das klingt lecker. Mein Eisenwert ist grad in der Schwangerschaft auch an der Grenze. Da werde ich das Rezept gleich mal ausprobieren. Meinst du es geht auch mit Sojamilch oder wäre Hafermilch besser. Die mag ich nämlich nicht so gerne;)

Kommentare sind geschlossen.