Editors Pick: Detox Kit, People wear Organic & Yea!Sport (+Verlosung)

von Redaktion

Dieser Beitrag enthält Werbung und gesponserte Produkte

Zeit für ein paar Quick Tipps und News aus der Welt der tollen Produkte. Wir durften diese Woche ein wahnsinnig tolles Detox Kit von DentTabs, Shirts von People wear Organic sowie den Yea! Sports Yogarucksack für dich testen. Eine Verlosung gibt’s auch noch, alle Details findest Du am Ende des Textes.

 

Detox Kit von DentTabs

 

Denttabs_Detoxkit_72dpi

  • Das Cardea Detox Set mit Badezusatz, Peeling und Massagehandschuh, für entspannende Stunden in der Badewanne. Alleine für den tollen Duft lohnt es sich schon, mmh…
  • Instant-Smoothies von Shameless, mit denen du dir auch unterwegs total unkompliziert einen leckeren Smoothie zubereiten kannst. Einfach in ein Glas Wasser, umrühren und fertig ist dein Vitamin-Boost. Könnte in jede Retreat Packliste passen.
  • Detox-Fuss-Patches von The Toxic TWINS, mit denen du deinen Körper tatsächlich im Schlaf entgiften kannst. Nur vor dem Schlafengehen auf die Fußsohlen aufkleben und die Patches erledigen dann den Rest. Hilft super gegen Übermüdung, Unwohlsein, Energielosigkeit uvm.
  • Entspannender Raumduft von Carus, mit dem du deine Wohnung in Null-Komma-Nichts in eine Wohlfühloase verwandeln kannst. Schönes, schlichtes Design, toller Duft – I like!
  • Skinny Detox-Teemischungen von Teatox: ausgewählte Bio-Zutaten zusammengestellt zu einem Good-Morning-Tee für Energie am Morgen und einem Good-Night Tee für eine bessere Schlafqualität. Dazu entschlacken sie deinen Körper und sorgen dafür, dass du gut hydriert bleibst.
  • Die reichhaltige Tagescreme von DETOX, die 46 verschiedene Antioxidantien, Vitamine und Vitalstoffe enthält. Der Duft ist total angenehm und natürlich und schnell einziehen tut sie auch.
  • Mein heimlicher Favorit des Detox Kits waren die DentTabs®. Die Zahnputz-Tabletten kommen in einer praktisch kleinen Dose und sind somit der perfekte Begleiter für unterwegs. Einfach ein DentTab mit den Zähnen zerkauen und dann mit der entstehenden, cremig-weichen Masse wie gewohnt die Beißerchen putzen. Der frische, mintige Geschmack sorgt dazu noch für einen angenehm, frischen Atem.

 

People wear Organic Shirt Set

 

xlarge

 

Neuerdings bin ich wieder puristischer unterwegs, was meine Yoga Outfits angeht. Quietschbunte Yogahosen und poppige Tops, bye bye. Im Moment rocke ich schwarz/grau, grau/weiß oder schwarz/weiß. Und eins darf da im Schrank nicht fehlen: Ein perfekt geschnittenes, weißes T-Shirt aus Bio Baumwolle. Mein absoluter Favorit ist dieser Doppelpack von People Wear Organic via Avocadostore.de. Der Schnitt ist Slim Fit, die Baumwolle GOTS zertifiziert und fair gehandelt und es sitzt traumhaft. Mehr in Sachen T-Shirt geht nicht. Hand aufs Herz. Und für alle Yoga Mamas: Das Label hat ernsthaft entzückende Baby-Sachen! Mehr dazu hier. 

 

Yea!Sport Yoga Rucksack

lila-yea-sport-rucksack-3

Du suchst einen bequemen, hübschen, praktischen Yoga Rucksack? Et Voilá! Der Yea!Sport Rucksack wurde extra für Yogis & Yoginis konzipiert. Mit super konstruiertem Extrafach für deine Yogamatte, 27 Liter Volumen und vielen, vielen Extrataschen (Organizer, Schlüsselclip, Nasswäschefach, Netztaschen für Drinks & Snacks) um all deine Begleiter verschwinden zu lassen, finde ich diesen Backpack wirklich super praktisch. Ein weiteres Plus: Er hat ein rückengerechtes Tragesystem von den Rucksackpionieren DEUTER, das deine Wirbelsäule schont.

Er ist in lila & schwarz erhältlich und wurde von Yogini Andrea entwickelt, die schon lange auf der Suche nach einem Yoga Rucksack war. Kurzerhand hat sie ihren eigenen auf den Markt gebracht. Total unterstützenswert, wie wir finden. Und guess what? Wir dürfen den Rucksack in der Farbe lila einmal verlosen.

Nenn uns in den Kommentaren einfach deine Yoga Essentials, die immer dabei sein müssen und mit etwas Glück ist der Rucksack bald deiner. Bitte lies dir hier noch einmal die Teilnahmbedingungen durch. Die Verlosung endet am 23.8.2015.

30 Kommentare

Könnte auch was für dich sein

30 Kommentare

Avatar
Saskia 20. August 2015 - 9:47

Hi,
zum Unterricht nehme ich meine Matte und Mala mit. Ein Handtuch, wenns anstrengend wird oder die Kuscheldecke für Yinyoga. Was zum Trinken und Pfefferminzöl für den Nacken.
Grüßle,Saskia

Antworten
Avatar
Irene 19. August 2015 - 9:47

Yogamatte, Yogatuch, Haargummi, Wasserflasche & Taschentücher – das sind meine Yoga-Essentials, die würden super in den tollen Rucksack passen!

Antworten
Avatar
Amina 19. August 2015 - 9:47

Ich nehme mit: meine Matte, Wasser und eine Jacke (meistens geht es auf dem Rad zum Yoga) und ein Lächeln. (:
Ich komme zurück mit neuer Kraft, Entspannung und einem Lächeln. (:

Antworten
Avatar
JANA AVTARPREET 19. August 2015 - 9:47

Na der sieht ja toll aus…. bei mir muss außer Yogaklamotten natürlich meine Emilflasche, Nüsse, Dusch/ Cremezeugs , Matte und oder Fell und auch mal Turnschuhe mit Also brauch ich viiieeeeel Platz .

Antworten
Avatar
Katia 19. August 2015 - 9:47

Mein großes Hammamtuch darf neben meiner Matte auf dem Weg zum Yoga nicht fehlen. Super zum Schweißabwischen und als Decke im Shavasana. Auf dem Heimweg wickle ich mich gern ganz in sie ein oder nutze sie als Schal.

Antworten
Avatar
Anna Seva Siri 19. August 2015 - 9:47

Was für mich nicht fehlen darf:
– meine Jade Travelmat
– viel viel Wasser, im ideal Fall Kokoswasser und ein Apfel für danach, mich packt meistens der Hunger nach dem Yoga
– eine super bequeme Yogaleggins
– gerne noch ein kleines Yogitowel
– die neu entdeckte Deocreme von Schmidts Naturals, Bergamot + Lime
+ mein Mind der mir immer der treuste Begleiter ist, ohne den geht gar nix!

Antworten
Avatar
Skrolan 19. August 2015 - 9:47

Ich packe in mein Rucksack :
Meine Yogamatte
Ein Ganesha
Handtuch
Ein kuschel Pullover für nach dem Yoga
Meine Thermosflasche mit lecker warmem Tee
Und wenn ich länger weg bin eine kleine Kerze und Räucherstäbchen
Würde mich super freuen meine Yogamatte darf momentan so im Auto rum liegen und das findet sie gar nicht schön ?

Antworten
Avatar
Ma Lina 19. August 2015 - 9:47

In meiner Yoga Tasche befindet sich meine geliebte Travel yogamat, meine Edelstahlflasche mit Wasser und immer dabei ist auch meine wunderschöne Mala und Ganesha. Dann noch ein Beutelchen das immer bei mir ist mit Rescue Tropfen, yogaduft, Handcreme und ein schöner Lippenstift, alles organic. Ich wünsche euch allen einen freudvollen Tag ?

Antworten
Avatar
Nina 19. August 2015 - 9:47

Da ich Bikram Yoga mache, dürfen natürlich die 2-3 Handtücher und 2 Liter Wasser nie fehlen. ;-) Coco Water und Deo sind zusätzliche essentials neben der obligatorischen Yoga Matte und den kurzen Klamotten.

Antworten
Avatar
Sarah 19. August 2015 - 9:47

Vor allem im Sommer geht es auch mal ganz ohne Essentials…bequeme Kleidung an und ab in´s Yogastudio…in den kälteren Monaten darf ein Fläschchen Tee, die gemütliche Yogakleidung,inklusive kuscheligem Schal und warmen Socken natürlich nichtt fehlen!!

Antworten
Avatar
Ute 19. August 2015 - 9:47

Ich brauche unbedingt mein Yogatuch, das kommt immer mit wenn für die Matte nicht genug Platz ist., dann eine Relaxhose und es kann losgehen

Antworten
Avatar
Sarah 19. August 2015 - 9:47

Der Rücksack wäre der Hammer. Essentials für mein Yoga: bequeme Kleidung, Yogamatte, Trinkflasche (Fruchtschorle oder Kokoswasser) und ganz viel “open Heart”.

Antworten
Avatar
sara 19. August 2015 - 9:47

Auf jeden Fall meine Yogamatte und natürlich Wasser. Und dicke Socken für die letzten Minuten zur Entspannung :)

Antworten
Avatar
simone 19. August 2015 - 9:47

ihr lieben, ich habe immer meine 15 Jahre alte roséfarbene Yogistar-Yogamatte dabei, die ich regelmäßig wasche und sie wie neu aussieht und kein Stückchen abgenutzt ist sowie perfekten Halt gibt. Die würde sich ganz hervorragend in dem Rucksack machen ;-) Happy sunshine rest of the week everybody! Love, s* xxx

Antworten
Avatar
Kathi 19. August 2015 - 9:47

Meine wichtigsten Yoga Essentials sind meine lila Yoga Matte, meine farblich passenden Blöcke, ein Yogagurt und ein Handtuch. Der Rucksack wäre natürlich perfekt um alles zu verstauen und auch die Wechselklamotten für nach dee Yogastunde unterzubringen.

Antworten
Avatar
Marieke 19. August 2015 - 9:47

Oh, wie praktisch! Immer wenn ich Yoga mit einem ausgedehntem Sportprogramm verbinden möchte, weiß ich nicht wohin mit meiner Matte. Wenn ich keine “50” Taschen mitschleppen möchte, muss ich eine von vor Ort nehme und die sind nicht toll..
Rucksack Inhalt: Matte, Handtuch, Sportschuhe, Sportkleidung, etwas zu trinken und Duschzeug.
Unisachen passen bestimmt auch noch, yeah! :)

Antworten
Avatar
Christiane 19. August 2015 - 9:47

Ja wie cool ist das denn. Hab schon ne Weile nach nem praktischen YogaRucksack fürs Fahrrad gesucht und et voila da ist er :-) Neben meiner Matte kommt da noch ein Handtuch für die vielen Schweißperlen beim Power Vinyasa Yoga rein, ein Mattenspray und Tuch, damit meine Matte auch lange frisch bleibt sowie ein Kuschelpulli und Socken für ein entspanntes Shavasana.

Antworten
Avatar
Christine 19. August 2015 - 9:47

der Rucksack sieht toll aus & wäre perfekt für meinen yogaurlaub.
Nehme mit:
Yogamatte,
Erbsenprotein
Wasser
Ganesha Glücksbringer
Bequeme Hose, Shirt, dicke Socken und einen Schal zum zudecken

Antworten
Avatar
manufaktur 19. August 2015 - 9:47

Meine unverzichtbaren Yoga-Essentials sind:
– natürlich meine lila Yogamatte
– ein kuschelweiches Handtuch
– selbstgestrickte Yogasocken
– meine Trinkflasche
– Yogagurt
– Wickeljäckchen
– mein Handknetball (ein Nervenberuhigergeschenk von meinem Freund .-) )
– Taschentücher
– meine Mantrakette

Ihr seht, ich brauche dann doch recht viel Stauraum… ;-)

Antworten
Avatar
Katrin 19. August 2015 - 9:47

Besonders wichtig für mich ist eine schöne, farbenfrohe Matte, die mich glücklich macht und die ich persönlich für mich in meiner Lieblingsfarbe ausgewählt habe,… ein bequemes, stylisches Outfit, in dem ich mich sehr wohl und schön fühle. Ein Handtuch und Wasser in meiner Lieblings-Soulbottle <3 Und als Belohnung gibt es einen leckeren Rohkostriegel ;-) auch mein kleines Notizbuch von Paperblanks darf nicht fehlen, in das ich mir meine persönlichen Yoga-Erfolge und Gefühle eintrage. Ich würde mich sehr über diesen tollen Rucksack freuen <3

Antworten
Avatar
Josy 19. August 2015 - 9:47

Super Rucksack- damit werden die Essentials bestens verpackt und reisetauglich:

Immer mit dabei egal ob daheim in Hamburg oder auf Reisen (bald gehts wieder nach Bali ! ;) )

– meine Travel Eco Lite Yoga Matt von Manduka
– mein Trinkflasche und wichtigel refill bottle to safe the earth – “Lyoga” aus Bali
– mein Armband aus Bali
– Happy Ayuverda Balm aus Sri Lanka

Happy Yoga Day !

LG

Antworten
Avatar
Christina 19. August 2015 - 9:47

Wowowowow, den hätte ich damals gut gebrauchen können, als ich mit dem Rad durch Laos und Kambodscha bin,….. aus Platzmangel habe ich meine in Indien gekaufte Yogamatte dann verschenk und ein Handtuch genutzt.
Nicht fehlen darf:
* Matte
* Trinkflasche aus Glas
* dicke Socken
* Traubenzucker (in der Schwangerschaft unverzichtbar)
* bequeme Klamotten (am liebsten fair Trade)

Antworten
Avatar
Nika 19. August 2015 - 9:47

Der Rucksack sieht ja fantastisch aus!
Im Moment habe ich auf dem einen Arm meine Yogamatte und auf dem anderen einen Stoffbeutel mit einem Handtuch, Cocoswasser für nach der Stunde und weichen Kuschelsocken. :-)

Antworten
Avatar
Timo 19. August 2015 - 9:47

Ich bin Purist: nur die Matte, mein Meditationskissen und Wasser.

Antworten
Avatar
Lucky 18. August 2015 - 9:47

Yeahhh!
Der YEA!SPORT YOGA RUCKSACK ist ja mal richtig cool und praktisch!
Meine Yoga Essentials sind:
* meine persönliche Yogamatte
* Yoga-Handtuch mit auf einer Seite Noppen (für die Rutschfestigkeit bei gewissen Asanas)
* Trinkflasche
* Fipflops
* Yogagurt
* Taschentücher (ja, bei mir fließen, v.a. bei Umkehrhaltungen, immer gerne mal ein paar Tränen, da scheint sich was zu lockern und zu lösen ;o))

Antworten
Avatar
Sandra 18. August 2015 - 9:47

Ich nutze bisher vorwiegend Stoffbeutel und immer dabei sind bei mir ein paar Päckchen Yogitee, ein bequemes T-Shirt und eine Hose, außerdem ein Powersnack in Form von Chiapudding mit Obst, selbstgemachte Limonade oder Wasser und mein Kalender. Weniger ist zwar mehr, aber mit dem tollen Rucksack hätten noch viele andere Dinge Platz.
Für die Wanderung auf dem Jakobsweg reicht er vermutlich nicht, aber sicher wäre er für die Trianibgsstrecken ein toller Begleiter! :-)

Liebe Grüße!

Antworten
Avatar
Marion 17. August 2015 - 9:47

Am wichtigsten ins eine gute Matte, ich liebe meine knallpinke :), Handtücher und natürlich ausreichend Trinken.
LG

Antworten
Avatar
Alexandra 17. August 2015 - 9:47

Meine Matte, Blöcke, Medidationskissen, Gurt und viel gute Laune ?

Antworten
Avatar
Sylwi 17. August 2015 - 9:47

Ich schlüpfe in meine YogaOutfit, packe meinen Rucksack und nehme mit: Matte, kl Handtuch, Kokoswasser + Energy Riegel und Glücksbringer Ganesha :)

Antworten
Avatar
Gesa 17. August 2015 - 9:47

Hallo :) Den Rucksack hätte ich ja so gerne. Ich fand ihn in dem post letztens schon super. Nutzen würde ich ihn nicht nur für meine Yoga-Essentials (Matte, Handtuch, Wasser, Taschentücher), sondern auch für den ganzen anderen Kram, den ich brauche, wenn ich morgens das Haus verlasse und nach der Arbeit zum Yoga gehe – also Blöcke, Mittagessen, Ersatzpullover usw. :) liebe Grüße

Antworten

Hinterlasse mir einen Kommentar

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Du kannst deine Einwilligung jederzeit z. B. per Mail an redaktion@happymindmagazine.de widerrufen. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.