Editors’ Pick: Becel Vegan | Amaiva Ayurveda Tee | Green Elements

von Redaktion

*Dieser Beitrag enthält Werbung

Ich bin ehrlich gesagt beeindruckt, wie sich Veganismus in den letzten Jahren entwickelt hat. Ich erinnere mich nämlich noch sehr gut an eine Zeit, in der es in genau zwei Coffeeshops in Hamburg Sojamilch gab. Damals war Budni der einzige “Supermarkt”, bei dem man Tofu bekam. Jeder bekennende Veganer war ein Exot. Das war im Jahr 2001. 15 Jahre später bekommst du in jedem Edeka eine Riesenauswahl an veganen Produkten und auch größere Konzerne legen nach und engagieren sich für den veganen Lifestyle. Find ich super!

Becel Vegan

Ich hab die neue, vegane Becel mal genau unter die Lupe genommen und meine veganen Chia-Karotten-Muffins damit gebacken. Und jetzt rate mal: Ich hab keine Butter vermisst! Pflanzliche Öle aus Saaten der Margarine liefern wertvolle mehrfach ungesättigte Fettsäuren wie Omega-3 und Omega-6, die sich positiv auf deinen Cholesterinspiegel auswirken und die CO2 Bilanz ist bei veganen Produkten natürlich auch niedriger. Außerdem ist Becel Initiator der famosen #veganchallenge, bei der du ein veganes Wochenende in Hamburg gewinnen kannst. Hier findest du alle Infos dazu, mach doch auch mit!

vegan challenge

Amaiva Ayurveda Tee

Ebenfalls testen durfte ich den Amaiva Ayurveda Tee. Ich habe mir die “Shining Hair” Teemischung ausgesucht, weil ich die Kräuterzusammenstellung sehr interessant fand. Der Tee soll kräftiges, glänzendes Haar unterstützen und enthält Schachtelhalmkraut, Apfelstücke, Zimt, Ingwer, Rooibos, Brombeerblätter, Kamillenblüten, Nelken, Orangenschalen, Pfeffer und Kardamom. Ich finde den angenehm dezenten Geschmack hervorragend. Der Tee ist ein perfekter Allrounder für Morgen, Abend und zwischendurch.

Amaiva hat ganz besondere Teemischungen zusammen mit Ayurveda-Experten aus der ganzen Welt von alten ayurvedischen Schriften übersetzt. Die Tees in den tollen Verpackungen werden trotzdem mit vorwiegend europäischen Kräutern umgesetzt, was ich klasse finde. Sie sind aus kontrolliert biologischem Anbau und ohne künstliche Aromen. Dazu werden die Tees in der Amaiva Manufaktur von Hand abfgefüllt.Hier findest du noch mehr Infos über die hochwertigen Ayurveda Tees. 

Green Elements – Experience One

Entspannungsmusik hat mir die Schwangerschaft gerettet – ich war nämlich häufig nicht in der Verfassung, für eine Meditation aufrecht zu sitzen. Also hab ich mich schön in die Waagerechte begeben und mir einen feinen Soundtrack mit buddhistischen Mantras oder geführten Meditationen angemacht. Das “Experience One” Album von Green Elements, was mir zum Testen zugeschickt wurde, kam seit seiner Ankunft auch das ein – oder andere Mal zum Einsatz. Die Grundelemente Feuer-Wasser-Luft-Erde werden musikalisch aufgegriffen und das Album plätschert sehr angenehm dahin. Perfekte Spa-Musik! Du kannst es hier im Schnelldurchlauf Probe hören und hier bestellen: www.greenelements.de.

Disclaimer: Wir haben die Produkte im Rahmen einer bezahlten Kooperation zum Testen bekommen und stellen euch nur Dinge vor, von denen wir überzeugt sind und die für euch interessant sind. Großes Yogi Ehrenwort! 

0 Kommentar

Könnte auch was für dich sein

Hinterlasse mir einen Kommentar

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Du kannst deine Einwilligung jederzeit z. B. per Mail an redaktion@happymindmagazine.de widerrufen. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.