Das Mantra der Selbstliebe: Aham Prema – Ich bin Liebe

von Christina Waschkies
8 Kommentare

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Ich übe eigentlich schon mein ganzes Leben lang Selbstliebe und Akzeptanz. Komplett kompromisslos klappt es leider immer noch nicht, alle kleinen und großen Zweifel abzulegen. Ab und zu meldet sich diese innere Stimme, die mir erzählen will, dass ich nichts bin und nichts kann. In solchen Momenten suche ich mir Hilfe von zwei kleinen Worten aus dem Sanskrit. Aham Prema, das Mantra der Selbstliebe. Aham Prema ist ein Mantra mit einer wundervollen Bedeutung: Ich bin Liebe. Ich hab es selbst vor einigen Jahren von meinem Yogalehrer Eric Bennewitz gelernt und es hat fantastische Dinge mit mir angestellt.

Liebe ist nicht nur ein Gefühl, das du zu anderen Menschen haben kannst

Es ist vielmehr die Lehre, dass alles, was du zum Glücklichsein brauchst, schon längst in unsäglicher Fülle in dir vorhanden ist. Es ist das Wissen, dass dein Kern, der dich ausmacht, von göttlicher Natur ist –  In der indischen Philosophie wird dies Atman genannt und beschreibt deine innerste Essenz, die unzerstörbare ewige Seele, die aus Liebe geboren ist und für immer Liebe darstellt. (Falls du noch ein wenig mehr über Atman lesen möchtest, empfehle ich dir die Bhagavad Gita.)

Wenn wir uns verloren und ungeliebt fühlen

Dann haben wir meist die Verbindung zu uns selbst verloren. Und wenn wir die Connection zu unserem Kern verlieren, werden wir unsicher, fangen an zu zweifeln und entwickeln ungute Gefühle. Unser Handeln, unser Denken und unsere Beziehungen sind davon geprägt, geliebt und akzeptiert werden zu wollen. Sollte diese Bemühung von unserer Umwelt nicht angemessen reflektiert werden, reagieren wir dementsprechend mit gekränkten Emotionen.

Was du dagegen tun kannst?

Nimm Verbindung mit deinem Atman, mit deinem Selbst auf, mit diesem kraftvollen Mantra.Du kannst das Mantra Aham Prema immer singen oder rezitieren, wenn du dich ein wenig mutlos oder unruhig fühlst. Wenn du das Gefühl hast, deine Verbundenheit mit deinem innersten, tiefsten, reinsten Ich gerade nicht zu spüren, dann rezitiere Aham Prema für mehrere Minuten.

Um dem Mantra noch mehr Power zu verleihen, mach ein wenig Finger-Yoga und bringe deine Hände ein paar cm vor deiner Brust auf Höhe des Anahata Chakra in Lotus Mudra. Bringe hierfür deine Handballen, Daumen und kleinen Finger vor dem Herzen zusammen und strecke die Finger auseinander und nach oben, so dass sie einen Lotus bilden. Hier kannst du dir anschauen, wie es aussehen sollte. Der sich öffnende Lotus steht für dein Herz. Fühle die Verbundenheit mit deinem innersten Kern und denke daran, dass dir ein offenes Herz und die allumfassende Liebe in dir selbst die größte Stabilität für dein Leben geben kann. Und wenn du das Mantra noch gar nicht kennst ,hör dir Aham Prema auf YouTube an!

Ein weiteres Mantra, was ich sehr liebe, ist übrigens dieses hier:

[yotuwp type=”videos” id=”j6oWsLqvDMw” ]

Buchtipp: Ein wunderschönes Buch für die Kraft der Mantras ist das neue Mantra Buch “Mantra – unsere Botschaft der Liebe” von Deva Premal und Miten. Und die beiligende CD hilft dir, das Mantra in der korrekten Aussprache zu rezitieren. Das ist nämlich nicht ganz unwichtig, damit die Schwingung des Mantras auch wirklich in dir wirken kann. Du bekommst es über Amazon*.

 

8 Kommentare

Könnte auch was für dich sein

8 Kommentare

Avatar
Andreas 8. Dezember 2017 - 9:47

Liebe Christina,
danke für die wunderbare Anregung. Manchmal habe ich das Gefühl, dass Selbstliebe alles ist, was wir brauchen, und wir damit usner komplettes Leben ändern können. Mit diesem Mantra werde ich gern meine Erfahrungen amchen. (-; Alles Liebe!

Du möchtest dein Mantra finden? Das sind meine Lieblingsmantras - Der Happy Mind Yoga Shop 18. April 2017 - 9:47

[…] Hast du gerade Liebeskummer oder Ängste? Dann wäre ein Herzensmantra das richtige. Ich empfehle dir AHAM PREMA als Mantra der Selbstliebe. Es bedeutet so viel wie „Ich bin Liebe“ und hilft dir, dich mit deinem innersten, tiefem Selbst zu verbinden. Dem Platz, wo du dich voller Vertrauen fallen lassen kannst. Wo du einfach weißt, dass du ein wunderbarer Mensch bist, aus Liebe geboren. Das Aham Prema Mantra ist auch Teil unseres Herz Chakra Kits. Und hier geht es zur Anleitung für die AHAM PREMA – ICH BIN LIEBE Meditation […]

Neu im Shop: Das Heart Chakra Kit zum Meditieren | Happy Mind Magazine 23. Mai 2015 - 9:47

[…] soll Emotionen wie Mitgefühl, Sensibilität und Vertrauen stärken. Die Mantra Karte trägt das Mantra der Selbstliebe “Aham Prema” hat auf der Rückseite bestärkende Affirmationen, die du in deiner Meditation verwenden […]

5 einfache Yoga Übungen gegen Nackenschmerzen 16. Dezember 2014 - 9:47

[…] Yogis gehen davon aus, dass unser tiefstes, innerstes Selbst für immer ein Teil des Universums ist. Wohl aber nicht unsere Hülle. Unser Annamaya Kosha, der […]

Avatar
Kristin 18. Januar 2014 - 9:47

Dieses Mantra kannte ich noch gar nicht! Ist aber wunderschön! JA, wir haben wirklich alles in uns und müssen nichts im Außen suchen!
Diese Lehre habe ich in letzter Zeit in so vielen Dingen wahrgenommen…

Danke für dieses wunderschöne Mantra! <3

Avatar
Christina 18. Januar 2014 - 9:47

Danke Kristin <3 viele liebe Grüße an dich!

Avatar
Maria Ma 7. Januar 2014 - 9:47

Voll schön und so passend den 2014 wird auch mein Jahr der Selbstliebe und der ganzheitlichen Bejahung. Life is so sweet when you love yourself! <3

Avatar
Christina 7. Januar 2014 - 9:47

:) Ich bin auch sehr stark dafür – ganzheitliche Bejahung ist ein schöner Ausdruck.
Viele liebe Grüße
Christina

Kommentare sind geschlossen