Easy Peasy Weihnachtsgeschenk: Selbstgemachte Pralinen

DIY Pralinen Vegan

Wer von euch steht schon in den Weihnachtsstartlöchern? Gehört ihr zu der Fraktion die Anfang Dezember schon alle Geschenke zusammen hat – zumindest für die Personen, die leicht zu beschenken sind?

Für die etwas härteren Fälle haben wir ein prima Do-it-yourself, das ihr auch in allerletzter Minute noch umsetzen könnt: Selbstgemachte Pralinen! Es ist kinderleicht und die Pralinen schmecken köstlich. Unser Rezept ist für ca. 40 Stück.

Ihr braucht:

  • 400 g Marzipanrohmasse
  • 400 g Kuvertüre (dunkel, Vollmilch, weiß – ganz wie ihr mögt!)
  • 20 halbe Walnüsse
  • 20 geschälte Pistazien, ungesalzen
  • 1 TL Zimt
  • 1 ausgekratzte Vanilleschote
  • getrocknete Cranberrys
  • gehackte Mandeln

So geht’s:

  • Fangt schon mal an, die Kuvertüre im Wasserbad zu erhitzen
  • Teilt die Marzipanmasse in vier Teile
  • Mischt einen Teil mit dem Zimt
  • Den zweiten Teil mit dem Vanillemark verfeinern
  • Den dritten Teil mischt ihr mit gehackten Mandeln
  • Den vierten Teil lasst ihr erst mal so wie er ist.
  • Dann geht es los mit dem Rollen von den Pralinenkugeln
  • In das ungewürzte Marzipan drückt ihr ein, zwei getrocknete Cranberrys
  • Nun die Pralinen mit Hilfe einer Gabel durch die flüssige Schokolade ziehen und zum Trocknen auf einen Teller mit Alufolie legen
  • Mit Pistazien und Walnüssen garnieren.

Bestellen könnt ihr hier, und zwar alles auf einen Schlag: Gewürze und Kräuter vom Bremer Gewürzhandel sind die perfekte Lösung für alle, die im Moment das Haus nicht verlassen mögen. Nur das Marzipan haben sie leider nicht. :)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in AYURVEDA
Christina Waschkies

Von Christina Waschkies

Christina ist Mama, Yogini, Spiritual Business Coach und Bloggerin. Ihre Mission ist es, Yoga, Ayurveda, Meditation und Achtsamkeit ganz unkompliziert zu leben und weiterzugeben. In der SPIRITUAL BUSINESS SCHOOL unterstützt Christina Frauen darin, ihre Bestimmung zu finden und sie zu einem profitablen Business zu machen.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.