Easy Peasy Weihnachtsgeschenk: Selbstgemachte Pralinen

von Christina Waschkies
1 Kommentar

Wer von euch steht schon in den Weihnachtsstartlöchern? Gehört ihr zu der Fraktion die Anfang Dezember schon alle Geschenke zusammen hat – zumindest für die Personen, die leicht zu beschenken sind?

Für die etwas härteren Fälle haben wir ein prima Do-it-yourself, das ihr auch in allerletzter Minute noch umsetzen könnt: Selbstgemachte Pralinen! Es ist kinderleicht und die Pralinen schmecken köstlich. Unser Rezept ist für ca. 40 Stück.

Ihr braucht:

  • 400 g Marzipanrohmasse
  • 400 g Kuvertüre (dunkel, Vollmilch, weiß – ganz wie ihr mögt!)
  • 20 halbe Walnüsse
  • 20 geschälte Pistazien, ungesalzen
  • 1 TL Zimt
  • 1 ausgekratzte Vanilleschote
  • getrocknete Cranberrys
  • gehackte Mandeln

So geht’s:

  • Fangt schon mal an, die Kuvertüre im Wasserbad zu erhitzen
  • Teilt die Marzipanmasse in vier Teile
  • Mischt einen Teil mit dem Zimt
  • Den zweiten Teil mit dem Vanillemark verfeinern
  • Den dritten Teil mischt ihr mit gehackten Mandeln
  • Den vierten Teil lasst ihr erst mal so wie er ist.
  • Dann geht es los mit dem Rollen von den Pralinenkugeln
  • In das ungewürzte Marzipan drückt ihr ein, zwei getrocknete Cranberrys
  • Nun die Pralinen mit Hilfe einer Gabel durch die flüssige Schokolade ziehen und zum Trocknen auf einen Teller mit Alufolie legen
  • Mit Pistazien und Walnüssen garnieren.

Bestellen könnt ihr hier, und zwar alles auf einen Schlag: Gewürze und Kräuter vom Bremer Gewürzhandel sind die perfekte Lösung für alle, die im Moment das Haus nicht verlassen mögen. Nur das Marzipan haben sie leider nicht. :)

1 Kommentar

Könnte auch was für dich sein

1 Kommentar

Weihnachtsgeschenke selber machen - Cutting Curves - Plotterdateien 20. November 2015 - 9:47

[…] Süßigkeiten könnt ihr entweder ganz selbst herstellen. Wie bei  diesem Easy Peasy Pralinenrezept mit Marzipan, diesen Kokostrüffeln oder diese schnellen Mandelsplitter. Oder ihr kauft […]

Antworten

Hinterlasse mir einen Kommentar

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Du kannst deine Einwilligung jederzeit z. B. per Mail an redaktion@happymindmagazine.de widerrufen. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.