DIY Pumpkin Conditioner

von Janna Scharfenberg
2 Kommentare

Passend zu Julies letztem wunderbarem Artikel über die tsunamiartige DIY-Welle, die rings um uns greift, gibt es hier gleich den nächsten DIY-Tip. Er ist super unkompliziert und man muss glücklicherweise kein obertalentiertes Häkel-Koch-Kreativ-Wunder sein um ein erfolgreiches Ergebnis zu produzieren.

Das Beste aber ist, dass dieser DIY-Tip ganz allein nur für uns gedacht ist und nicht zum Verschenken und Eindruck schinden (wobei das Ergebnis es wahrscheinlich dann hoffentlich doch tut ;-))!

Ich habe die Idee dazu auf der Website www.hungryforchange.tv gefunden, wo es hauptsächlich um gesunde Ernährung und den allgemeinen Umgang mit modernen Lebensmitteln geht. Der dort vorgestellte gleichnamige Film ist im Übrigen auch sehr sehenswert – die ersten 20 Minuten kann man gratis ansehen.

Aber nun zurück zu dem Rezept für Engelsgleiches Haar:

DIY Pumpkin Conditioner

  • ½ Tasse gekochter pürierter Kürbis
  • ¼ Tasse Naturjoghurt
  • 2 Teelöffel flüssiger Honig
  • 1 Teelöffel flüssiges Kokosnussöl

Alles zu einer homogenen Masse verrühren und für 5 Minuten auf das gewaschene und feuchte Haar geben. Solltet ihr zu viel gemacht haben könnt ihr den Rest auch essen. Sehr lecker!

2 Kommentare

Könnte auch was für dich sein

2 Kommentare

Do it yourself - Kürbishaarmaske - In Good Health 8. März 2015 - 9:47

[…] komplette Anleitung für die Kürbishaarmaske findet ihr in meinem Gastartikel im Happy Mind […]

Antworten
Avatar
Julie 28. November 2013 - 9:47

Jaaaaa! Toll!! Das kann sogar ich toll zusammenmanschen!! Das gibt mir Hoffnung. Danke Janna :)

Antworten

Hinterlasse mir einen Kommentar

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Du kannst deine Einwilligung jederzeit z. B. per Mail an redaktion@happymindmagazine.de widerrufen. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.