3 must-read Bücher für Spirit Junkies

von Redaktion

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links*.

Du bist voll und ganz auf deinem spirituellen Pfad angekommen? Verschlingst Bücher, Meditationen und Affirmationen wie rohe Energiebällchen? Die Worte “Chakra” und “Energie” gehören zu deinem Vokabular wie ein grüner Smoothie zu deinem Frühstück? Congrats. Du bist ein Spiritjunkie – und es gibt keinen Grund, sich deshalb unwohl zu fühlen. Dieses Wort hat sogar einen eigenen Hashtag auf den Social Media Kanälen!

Ich habe drei Bücher für dich, die dich noch tiefer in die Materie bringen werden und dir erneut versichern, dass du auf dem richtigen Weg bist.

A Course in Miracles*
dieses Buch hat Spiritual Speaker Gabrielle Bernstein bewogen, ihre Karriere als PR Frau und NYC Party Girl an den Nagel zu hängen und sich dem positiven Leben zuzuwenden. Heute ist sie weltweit gebuchte Referentin, Autorin mehrerer Bücher und Kundalini Yoga Lehrerin. Dieses Buch ist die Bibel für viele Menschen, die seit Jahren auf ihrem spirituellen Pfad mit diesem Buch arbeiten. Etwas kompliziert zu lesen, aber voller guter Gedanken!

Anatomy Of The Spirit: The Seven Stages of Power and Healing*
New York Times Bestselling Autorin Caroline Myss hat mehrere Bücher herausgebracht, die sicher alle unfassbar lesenswert sind. Anatomy of the Spirit beschäftigt sich ausgiebig mit Chakras und den psychologischen Themen, die sie mit sich bringen. Wurde uns im Teacher Training wärmstens von Qbi und Sheri Celentano empfohlen und ist wirklich ein tolles Buch.

Be Here Now*
Ram Dass a.k.a. Richard Alpert knickte seine Karriere als Professor für Psychologie in Harvard im Jahr 1963, nach dem er aufgrund seiner Vorliebe für LSD entlassen wurde. Auf nach Indien! Dort landet Ram Dass bei seinem Guru, Maharaj Ji und verwandelt sich in einen waschechten #Spiritjunkie. Total lesenswert!

0 Kommentar

Könnte auch was für dich sein

Hinterlasse mir einen Kommentar

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Du kannst deine Einwilligung jederzeit z. B. per Mail an redaktion@happymindmagazine.de widerrufen. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.