Die Corona-Krise und ihr verstecktes Potenzial

von Navina Donata Baur
0 Kommentar

Gedanken zur aktuellen Lage & dem Potenzial, das diese Krise für die Menschheit, die Natur und für unser persönliches Wachstum haben kann.

Das Corona-Virus verbreitet sich auf der ganzen Welt und einige Länder haben den Ausnahmezustand erklärt. Ausnahmezustand – was für ein einschüchternder Begriff!  Und was bedeutet er eigentlich wirklich?

In Spanien, meiner schönen Wahlheimat, wurde der Alarmzustand zum zweiten Mal verlängert, was bedeutet, dass wir bis Ende April unsere Häuser nur verlassen dürfen, wenn wir zum Arzt, zur Arbeit oder einkaufen gehen. Das ist eine sehr neue Situation, in der sich viele Menschen unwohl und ein wenig ängstlich fühlen.

Aber schon in den ersten Wochen der Ausgangssperre erlebte ich eine große Veränderung – in der Natur und auch im Umgang der Menschen miteinander – es wurde menschlicher. Also fragte ich mich, was wäre, wenn diese Pandemie, eine Krankheit, die bereits zu viele Menschen weltweit getötet hat, unerwartet positive Auswirkungen haben könnte?

In diesem Artikel werde ich meine Gedanken über das verborgene Potenzial dieser Krise teilen, um einen anderen Standpunkt zu teilen – einen, der voller Hoffnung für uns und unseren Planeten ist.

Corona – eine versteckte Botschaft?

Die moderne Welt ist voller Ablenkungen, wir haben die Kunst des Beschäftigt-seins perfektioniert und betäuben uns fast täglich mit irrelevanten Dingen.

  • Binge-watching auf Netflix
  • Die neueste Mode einkaufen (und die Geschäfte haben fast jeden Monat neue Kollektionen)
  • Stunden in sozialen Medien verbringen
  • Gedankenlos hinter dem Geld herjagen
  • Immer mehr, mehr, mehr wollen

Gleichzeitig verlieren wir immer mehr echte Beziehungen. Wir fühlen uns einsam, innerlich leer und oft ein bisschen verloren in dieser schnelllebigen Welt. Der Versuch, mit der Geschwindigkeit Schritt zu halten, kann uns erschöpfen, das Gefühl haben, dass wir versagt haben und zu Angstzuständen und Depressionen führen.

Aber anstatt unsere Emotionen zu verarbeiten und ihnen zu erlauben, einfach da zu sein, betäuben wir uns mit Essen und Alkohol. Obwohl sich unsere medizinischen Behandlungen stetig verbessern, wirkt sich das modernen Lebens negativ auf die psychische Gesundheit der Menschen aus – und zwar erkennbar.

Vielleicht liegt in dieser Zwangspause, in der wir einen Schritt zurück treten müssen, auch etwas Gutes. Vielleicht haben wir genau diese Möglichkeit gebraucht, um uns selbst, unsere wirtschaftlichen Entscheidungen und die Folgen für die Umwelt zu überdenken.

In meiner Stadt Palma de Mallorca haben die Leute bereits vom ersten Tag an begonnen, lokale Unternehmen zu unterstützen! Es war so schön, all die helfenden Menschen um mich herum zu sehen und was ist, wenn dies nicht nur eine kurzlebige Bewegung ist, sondern sogar eine neue Lösung für unsere Wirtschaft?

Was ist, wenn wir in Zeiten politischer Debatten und des Aufstiegs von Populisten auf der ganzen Welt jetzt ein kollektives Bewusstsein schaffen, das auf der Idee von Kohärenz, Liebe, Menschlichkeit und Verantwortung für unseren Planeten basiert?

Das verborgene Potenzial der Corona-Krise

Die Veränderungen sind greifbar – auch für mich

Normalerweise wache ich von dem Geräusch startender Motoren auf, aber seit der Ausgangssperre gibt der wunderbare Vogelchor, der in den Baumkronen vor meinem Haus sitz, jeden Morgen ein kleines Konzert. Und selbst tagsüber kann ich sie freudig singen hören.

Nachdem es viele (falsche) Nachrichten über die Heilung der Natur gab, kann ich bereits eine Veränderung in der Luft spüren und riechen!

In dieser Krise steckt auch viel persönliches Potenzial. Jetzt, da wir nicht gedankenlos von A nach B rennen, zusätzliche Stunden arbeiten und nachts erschöpft auf unsere Sofas fallen, haben die Menschen die Zeit, wirklich darüber nachzudenken, was sie vom Leben wollen, was sie ändern könnten und ob sie wirklich glücklich sind !

Als Empowerment-Coach für Frauen habe ich viele Mails und Nachrichten von Frauen erhalten, in denen mir mitgeteilt wurde, dass sie ihre innere Creatrix entdeckt haben und endlich wissen, was sie wirklich vom Leben wollen & wo ihre Leidenschaften liegen! Könnte es etwas Mächtigeres geben, als die Menschheit in eine neue Ära des Glücks, der Zufriedenheit und der Liebe zu führen?

Es mag schwierig sein, das Potenzial jetzt zu erkennen, da wir uns mitten in der Krise befinden und uns Sorgen um unsere finanzielle Situation, unsere Gesundheit und die Zukunft machen. Aber ich glaube, dass wir als stärkere Gemeinschaft mit neuen Ideen für unser Leben und unsere Umwelt daraus hervorgehen werden!

Vielleicht gehst du mit dieser Krise entspannt um und fokussierst dich auf die positiven Auswirkungen, aber vielleicht machst du dir auch große Sorgen um die Wirtschaft, das Leben nach dem Virus und auch um deine eigene finanzielle Situation!

Für alle, die in dieser Zeit von Zukunftsängsten geplagt sind, habe ich einen kleinen Videokurs erstellt.

„The 2020 Guide to your Existential Crisis“ ist ein 7-teiliger Kurs, inklusive Workbook, in dem ich dir meine liebsten Tools & Übungen vorstelle, um die Angst zu überwinden und dich auf das Hier & Jetzt zu besinnen!

Der Kurs ist auf Englisch!

Love & Courage

0 Kommentar

Könnte auch was für dich sein

Hinterlasse mir einen Kommentar

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Du kannst deine Einwilligung jederzeit z. B. per Mail an redaktion@happymindmagazine.de widerrufen. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.