Ayurveda Hautpflege: Meine Beauty Routine für Pitta Dosha

Ayurveda Hautpflege: Meine Beauty Routine für Pitta Dosha

Ich habe eine ganz typische Pitta-Vata-Mischhaut. Das heißt konkret: Rötungen plus trockene Stellen plus Unterlagerungen plus gelegentliche Ausbrüche. Meine Haut ist eine Diva. Sie verträgt nichts so richtig, braucht aber viel, viel Feuchtigkeit und eine regelmäßige, sanfte Reinigung. Meine Haut liebt kühlende Substanzen, die die Rötungen nehmen, beruhigen und durchfeuchten.

Diese Produkte verträgt eine Pitta Haut sehr gut:

  1. Gentle Face Oil von Urban Cosmetics Berlin mit Lavendel, Sandelholz & Neroli ist perfekt, um die Rötungen zu beruhigen und den trockenen Vata-Stellen ein wenig Pflege zu schenken.
  2. Tautropfen Rosenwasser – himmlisch! Ich liebe den kühlenden Effekt von Rosenwasser und benutze diese hier gerne anstatt eines Toners.
  3. Aubrey Organcis Aloe Vera Gel kühlt ganz wunderbar und beruhigt, kann auch  mit ein wenig dem oben genannten Face Öl gemischt werden, falls deine Haut etwas spannt oder mehr Pflege benötigt.
  4. Weleda Lavendelseife ist für mich ein absoluter Klassiker. Sie duftet himmlisch und ich benutze sie liebend gern unter der Dusche statt Duschgel nach meiner morgendlichen Abhyanga-Ölmassage.

Hast du noch weitere Lieblingsprodukte, die hier nicht fehlen dürfen? Teil sie gern in den Kommentaren mit mir!

Die Beauty Routine für Pitta Dosha: Kühlend und befeuchtend
Pin mich auf Pinterest!

*Dieser Artikel enthält Affiliate Links!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in LIFESTYLE

Von Christina Waschkies

Christina ist Mama, Yogini, Spiritual Business Coach und Bloggerin. Ihre Mission ist es, Yoga, Ayurveda, Meditation und Achtsamkeit ganz unkompliziert zu leben und weiterzugeben. In der SPIRITUAL BUSINESS SCHOOL unterstützt Christina Frauen darin, ihre Bestimmung zu finden und sie zu einem profitablen Business zu machen.